E-Mountainbike Tour über Stock und Stein durch den Gieseler Forst
Mittelschwere E-Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Start- und Treffpunkt: Sitzbankgruppe am Sportplatz Welkers
Abfahrt: Samstag, 27.08.2022 um 09:00 Uhr
Streckenlänge Start/Ziel: 54km
Höhenmeter: 710

Diese mittelschwere Tour, richtet sich an eBike Fahrer:Innen mit einem geländegängigen E-Mountainbike,
die sicher auf Waldwegen und Singletrails unterwegs sind.

Wir radeln zunächst unschwierig den Radweg bis Löschenrod und wechseln dann direkt in's Gelände und
in den Wald oberhalb des Sulzbach-Hofes. Nach dem ersten kleinen Trail kommen wir auf die alte
Heeresstraße, die schon von den Römern begangen wurde. Über grob geschotterte Waldwege kommen wir zur Straße
von Neuhof nach Giesel, die wir nur überqueren, um direkt danach einen engen Singletrail zu befahren.
Es wird enger und die Vegetation kommt einem schon recht nah, ein spannender Weg. Nach diesem schönen
Trail rollen wir wieder auf grobgeschottertem Waldweg dem Kaliberg entgegen und biegen beim Schacht
in das schöne Lützbachtal. Das erste Ziel ist zur Mittagszeit und Einkehr, die Siebertsmühle.
Nach guter Rast radeln wir auf dem schönen Mühlentrail zur Hessenmühle, dann zum Kleinheiligkreuz.
Ab Giesel fahren wir dann entspannt über den gut ausgebauten Radweg über Johannesberg und Bronzell, Eichenzell zurück nach Welkers.

Die Tour findet nur bei gutem/trockenen Wetter statt.
Die Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins erfolgt gemäß den Haftungsregelungen der Vereinssatzung und wie immer auf eigene Gefahr.
Helmpflicht.

Rückfragen unter der Emailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wanderung zum Kreuzberg 13.08.2022 

eMTB-Tour am 20.08.2022 verlegt auf 27.08.2022

Jahreshauptversammlung September 2022

MTB-Radtour 10.09.2022 

 

[Buchungszeitraum beendet]

Malerische Almwiesen, steile Gipfel und beschauliche Dörfer – nicht umsonst genießt das Tannheimer Tal den Ruf als „schönstes Hochtal Europas“. Das idyllische Tal im Herzen der Allgäuer Alpen auf 1.100 Metern Höhe zeigt eine traumhafte Naturkulisse. Wir beziehen komfortable Appartement Quartiere im schönen Ort Tannheim. Der Hauptort im Tannheimer Tal liegt sehr zentral und ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen. Das Naturschutzgebiet Vilsalpsee liegt ebenso vor der Haustüre, wie das beliebte Wander- Revier rund ums Neunerköpfle.

Geplant sind durchaus anspruchsvolle Ganz-Tages-Wanderungen in den Tannheimer Bergen, mit Gipfel-Erlebnissen und prachtvoller Aussicht über die Alpen. Begangen werden ausgewiesene Berg- und Höhenwege, auch mal mit Kletterpassagen mit fixierten Drahtseilen.(keine Klettersteige). Bei schlechter Witterung werden alternative Wanderungen im Tal, oder sichere Wege zu Hütten begangen. Alpine Erfahrung, Kondition für ca. 6-8 Stunden Gehzeit, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Veranstaltung.

Geplant ist die Anreise in Eigenregie mit privaten PKW-Fahrgemeinschaften. 

Anreise: 15.09.2022, Donnerstag, 11:00 Uhr - Treffpunkt Moorhütte in Oberjoch.